Alarm um 20:50 Uhr

Alarmstufe 1.1

Ausgerückt sind insgesamt 45 Angehörige der Feuerwehr Altstätten Eichberg mit allen Mitteln. Der Löschzug 1 absolvierte zu diesem Zeitpunkt eine Übung; er wurde gleich ab Beginn vollends in den Einsatz integriert.

Auszug aus der Berichterstattung der St. Galler Kantonspolizei auf www.kaposg.ch :

Altstätten: Einfamilienhaus ausgebrannt

Am Donnerstagabend (29.09.2011) ist in einem Einfamilienhaus an der Feldstrasse ein Brand ausgebrochen. Der Sachschaden dürfte 100'000.— Franken bei Weitem übersteigen.

 

Um 2045 Uhr wurde kantonalen Notrufzentrale ein Brandausbruch in einem Einfamilienhaus gemeldet. Die Feuerwehr Altstätten-Eichberg rückte mit rund 40 Angehörigen aus. Beim Eintreffen fanden sie den Dachstock im Vollbrand vor. Das Haus wird im Moment total umgebaut und war deswegen leer stehend. Ob der Brandausbruch im Zusammenhang mit am gleichen Tag ausgeführten Handwerkerarbeiten steht, wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei abgeklärt.

Der Feuerwehr gelang es ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbarliegenschaften zu verhindern. Sie konnten aber das fast vollständige Ausbrennen des Haus nicht mehr vermeiden.

 

Kalender

Dezember 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Termine

Keine Termine
Zum Seitenanfang