Alarm um:

07:34 Uhr

Was:

Stallbrand Lüchingen, Berggebiet

Alarmstufe:

2

Eingerückt sind:

38 Angehörige der Feuerwehr Altstätten-Eichberg

Ausgerückte Fahrzeuge:

Kommandowagen, Mini-Tanklöschfahrzeug, Rüstfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, 4 Personentransporter mit Motorspritzen und Schlauchlegeanhänger.

Erledigung:

Brand gelöscht, Kontrolle mit Wärmebildkamera.

 

Auszug aus der Berichterstattung der Kantonspolizei:

Lüchingen: Scheune in Brand geraten

Publiziert am 17.06.2020 15:45 im Bereich Kantonspolizei
Lüchingen

Am Mittwochmorgen (17.06.2020), kurz nach 7:30 Uhr, hat eine Scheune im Oberstall gebrannt. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

Die Kantonale Notrufzentrale erhielt die Meldung, dass eine Scheune mit angrenzendem Wohnhaus brenne. Die aufgebotene Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. In der Scheune waren keine Tiere untergebracht und es wurden auch keine Personen verletzt. Die Feuerwehr stand mit rund 25 Feuerwehrleuten im Einsatz. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren 10'000 Franken. Als Brandursache steht eine Fahrlässigkeit im Vordergrund. Ein auf einer Scheiterbeige deponiertes Holzstück, welches am Vorabend auf der Grillstelle benutzt worden war, dürfte die Scheiterbeige und anschliessend die Scheune in Brand gesteckt haben. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen prüft die genaue Brandursache.

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Nächste Termine

11 Aug 2020
19:45 - 21:45
FW Kp 2 (6.Übung)
13 Aug 2020
19:00 - 22:00
FW 2. HRB Masch A
14 Aug 2020
19:00 - 22:00
FW 2. HRB Masch B
Zum Seitenanfang