Alarm um 17:44 Uhr

Brand eines als Fumoir genutzten Gartenhauses bei einem textilverarbeitenden Gewerbebetrieb an der alten Landstrasse in Altstätten

Alarmstufe 1

Eingerückt sind 24 Angehörige der Feuerwehr Altstätten Eichberg, ausgerückt sind Kommandofahrzeug / Einsatzleitfahrzeug und Tanklöschfahrzeug, Rüstwagen, Hilfeleistungsfahrzeug, Personentransporter und Hubretter. Im weiteren kam die Wärmebildkamera zum Einsatz.

Orkanartige Winde verfrachteten die Feuergarben in der weiteren Umgebung.

 

Auszug aus der Berichterstattung der St. Galler Kantonspolizei auf www.kapo.sg.ch:

Altstätten: freistehende Holzhütte in Brand geraten

Altstätten

 

 

Am Dienstagabend (24.12.2013), 17:40 Uhr, ist an der alten Landstrasse eine freistehende Holzhütte abgebrannt. Der ehemalige und frei zugängliche Hühnerstall wird heute unter anderem als Aufenthalts- und Raucherraum einer Firma benutzt. Dank einem schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Funkenwurf auf Nachbargebäude vermieden werden. Beim Ausbruch des Feuers herrschten orkanartige Windverhältnisse. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken. Der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei wurde mit der Brandursachenermittlung beauftragt.


Nächste Termine

05 Jan 2018
18:00 - 20:00
FW EEE (0.1 bis 1.2)
10 Jan 2018
19:45 - 21:45
FW Of (1. Übung)
12 Jan 2018
19:45 - 21:45
FW Kp 1+2 (1.Übung)
Zum Seitenanfang