Alarm um 10:23 Uhr

Oel in der Kläranlage

Aufgebot Alarmstufe 0.2

Ausgerückt sind 10 Angehörige der Feuerwehr Altstätten Eichberg mit dem Kommandofahrzeug, dem Rüstwagen, einem Mannschaftstransporter samt Oelwehranhänger und einem privaten Saugfahrzeug.

Das Dieselöl wurde im Sandfangbecken gebunden und vor dem Hauptklärbecken gebunden und abgesaugt.

Das Amt für Umweltschutz des Kantons St. Gallen wurde beigezogen. Die Kantonspolizei ist mit der Suche nach dem Schadensverursacher betraut worden.

Nächste Termine

24 Mai 2018
16:15 - 18:15
FW EEE (0.1 bis 1.2)
01 Jun 2018
19:45 - 21:45
FW Of (3. Übung) Uof (2. Übung)
08 Jun 2018
12:00 - 18:00
Vorkurs Regionale Zivilschutzorganisation Mittelrheintal
Zum Seitenanfang