Alarm um:

22:20 Uhr

Was:

Mottbrand in Fernheizung (Holzschnitzellager)

Alarmstufe:

1

Eingerückt sind:

20 Angehörige der Feuerwehr Altstätten-Eichberg

Ausgerückte Fahrzeuge:

Kommandowagen, Tanklöschfahrzeug, Hubrettungsbühne, Rüstfahrzeug, 3 Personentransporter

Erledigung:

Schnitzelhaufen verteilt und abgelöscht, mit Wärmebildkamera Glutnester lokalisiert. Einbezug des mechanischen Grosslüfters der Berufsfeuerwehr St.Gallen für die Entrauchung der Lagerhalle.

 

Auszug aus der Berichterstattung der Kantonspolizei:

 

Altstätten: Mottbrand in Holzschnitzellagerhalle

1

Am Montagabend (05.02.2018), kurz nach 22:15 Uhr, ist eine starke Rauchentwicklung in einer Holzschnitzellagerhalle an der Industriestrasse festgestellt worden. Der Sachschaden aufgrund dieses Mottbrandes beläuft sich auf rund 1‘000 Franken.


Die alarmierte Feuerwehr konnte den Mottbrand schnell löschen und die Lagerhalle entlüften. Die genaue Brandursache wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen untersucht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1‘000 Franken. Im Einsatz stand nebst der zuständigen Feuerwehr auch die Berufsfeuerwehr der Stadt St.Gallen mit einem Grosslüfter.

Kantonspolizei - Altstätten: Mottbrand in Holzschnitzellagerhalle (06.02.2018 09:47)

 

 

 

Nächste Termine

23 Feb 2018
19:00 - 22:00
FW 1. Masch B
26 Feb 2018
19:00 - 22:00
FW 1. Masch C
27 Feb 2018
19:00 - 22:00
FW 1. Masch D
Zum Seitenanfang