Alarm um:

22:27 Uhr

Was:

Brand eines Schrebergartenhäuschens

Alarmstufe:

1

Eingerückt sind:

25 Angehörige der Feuerwehr Altstätten-Eichberg

Ausgerückte Fahrzeuge:

Kommandowagen, Tanklöschfahrzeug, Rüstwagen, 4 Personentransporter mit Motorspritzen und Schlauchausleger

Erledigung:

Brand gelöscht.

 

 Auszug aus der Berichterstattung der Kantonspolizei:

 

Altstätten: Schrebergartenhaus in Brand

Altstätten

Am Donnerstag (04.01.2018), kurz vor 22:30 Uhr, ist an der Burststrasse ein Brand bei einem Schrebergartenhaus entdeckt worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Das Schrebergartenhaus wurde stark beschädigt.

Kurz vor 22:30 Uhr ging bei der Notrufzentrale eine Meldung über ein Feuer in einem Schrebergartenhaus ein. Beim Eintreffen der zuständigen Feuerwehr stand das Schrebergartenhaus in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Brandursache ist zurzeit unbekannt. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der Brandursachenermittlung beauftragt.

 Kantonspolizei - Altstätten: Schrebergartenhaus in Brand (05.01.2018 09:52)

 

Nächste Termine

23 Jan 2018
19:45 - 21:45
FW Kp 1 (1.AS-Übung)
24 Jan 2018
19:45 - 21:45
FW Kp 2 (1.AS-Übung)
14 Feb 2018
19:00 - 22:00
RFV KVK Kadertag
Zum Seitenanfang